FM U-18 Magazin

Das Schulradio des BRG 18 stellt sich vor – mit Corona-Schwerpunkt

FM-U18 gibt es schon seit mehr als fünf Jahren, der Name steht für unter 18-Jährige, die Radio machen, gleichzeitig sind wir auch im 18.Bezirk Wiens zuhause.

Normalerweise dauern unsere Sendungen weniger als eine Viertelstunde, sodass sie auch in unserer großen Pause gehört werden können. Diesmal sind wir für die Radiobande doppelt so lang, aber der Aufbau ist sehr ähnlich wie in allen unseren Sendungen:

Im ersten Beitrag stellen sich die Radio-Newcomer der zweiten und dritten Klasse des BRG18 vor. Dann gibt es einen ausführlichen Nachrichtenschwerpunkt, in dem es auch um verschiedene Auswirkungen des Corona-Lockdowns geht, so wie ihn Schülerinnen und Schüler aus der 3.Klasse gemeldet haben.

Anschließend geht es in einem Interview um die individuellen Lockdown-Erfahrungen eines Schülers der Parallelklasse, der über das Lernen zuhause und in Betreuung an der Schule sowie auch über das Online-Lernen mit dem Programm Teams berichtet.

Den Schlusspunkt dieser Sendung bildet eine Gruselgeschichte des Kindgeists DieTick. Diese Geschichte ist aus einer Initiative zweier Schüler hervorgegangen, die sich den Inhalt erdacht haben und der jetzt als Hörspiel und Gruselgeschichte in Serie bereits seit mehr als einem Jahr läuft. Für die Radiobande gibt es eine Zusammenstellung aus mehreren Folgen. Wer sich für den Schluss interessiert, wird allerdings noch warten müssen, den sendet FM-U18 erst in der letzten Schulwoche.

Wer sich näher für FM-U18 interessiert, der findet Informationen und MP3s der Sendungen auf der Webseite radio.rg18.ac.at.

RADIOBANDE-Programm ab Jänner 2020

Seit Jänner 2020 hat die Wiener Radiobande eine neue Programmleitung und neue Sendetermine: Ausgestrahlt wird jeden 2. und 4. Montag im Monat jeweils von 11.00 bis 11.30 Uhr. Das jeweils aktuelle Programm ist auch auf der o94-Programmseite Das jeweils aktuelle Programm ist auch auf der o94-Programmseite der Wiener Radiobande zu finden.

Nächster Termin: 19. Mai 2021, 14:00 - 18:00

Anmeldung

In diesem vierstündigen Workshop wird der gesamte Ablauf einer Radio- bzw. Podcast-Produktion im Unterricht besprochen. Der Workshop beginnt mit einem Austausch über die Pläne und Ideen der Teilnehmenden und Vorerfahrungen im Bereich Audio-Produktion. Es werden Szenarien für die Radioarbeit in der Schule vorgestellt, wie die Einbettung in den Unterricht funktioniert und welche Ressourcen vorhanden sein sollten. Im Rahmen des Technik-Teils wird die Bedienung der Aufnahmegeräte erprobt, die beim Wiener Bildungsserver ausgeliehen werden können, und das kostenlose Schnittprogramm Audacity wird vorgestellt.

Im letzten Teil geht es konkret um den Ablauf einer Produktion: Grundlagen des Medien- und Urheberrechts, Rollenverteilung in der Produktion, Themen- und Ideenfindung in der Redaktionssitzung, Vorbereitung der Texte, Aufnahmearbeit, Audioschnitt und Vorbereitung des Masterfiles für die Ausstrahlung.

In der Abschlussdiskussion können offene Fragen geklärt werden.

Veranstaltungsort: Wiener Bildungsserver, Windmühlgasse 26, Stiege 3, 6. OG, 1060 Wien

Wir bitten um Verständnis, dass der Workshop online abgehalten wird, falls die Covid-19 Situation keine Abhaltung vor Ort zulässt. Die TeilnehmerInnen erhalten einige Tage vor Start des Workshops einen Link zu einem online Video Raum und Informationen zum Ablauf.

Ab März 2020 finden im Abstand von ca. 6 Wochen Netzwerktreffen der Wiener Radiobande statt. Die Treffen dienen dem Erfahrungs- und Methodenaustausch zwischen PädagogInnen und vor allem der persönlichen Kommunikation und Weiterentwicklung der Wiener Radiobande. Sie richten sich an neu interessierte und an bereits mit der Audioproduktion vertraute Personen. Es wird inhaltlich um Radiosendungen und Podcasts im Format eines Stammtisches gehen. Welche Themen und Inhalte eignen sich für die Umsetzung mit dem Medium? Welche Erfahrungen wurden gemacht, worauf muss man achten, was unbedingt vermeiden? Mit welchem Aufwand ist zu rechnen? Wie steige ich ein in die Radioarbeit? Dies sind einige der Fragen, die wir in gegenseitigem Austausch beantworten wollen.

Letzter TERMIN im Sommersemester 2021: 31. Mai ab 17 Uhr.

Der Veranstaltungsort wird hier bekannt gegeben, abhängig von der aktuellen Corona-Situation kann das Treffen auch online über Zoom abgehalten werden.

Bitte um Anmeldung unter radiobande@bildungsserver.wien.